Geschichte

 

11. Jahrgangsstufe: 2 Wochenstunden

 

Lernziele

Ziel ist das Bewusstsein von der komplexen Entwicklung des Geschichtsprozesses. Simplifizierende und monokausale Erklärungsmodelle werden dabei ausgeschlossen. Aus der Erkenntnis über den Prozesscharakter der geschichtlichen Entwicklung soll auch ein besseres Verständnis unserer Gegenwartssituation resultieren. So ist neben der Vermittlung von inhaltlichem Wissen vor allem auch der Erwerb von Fähigkeiten zur selbstständigen Erarbeitung und Beurteilung von historischen Quellen ein zentrales Ziel des Geschichtsunterrichts. Dazu gehört auch das Herstellen von Bezügen zur außerdeutschen Geschichte.

 

Lerngebiete

Methodische und chronologische Grundlagen, Von der Teilung Deutschlands über die Konsolidierung bis zur Wiedervereinigung, Umgang mit Demokratie und Diktatur in Deutschland nach 1945, Gesellschaftlicher Wandel von 1949 bis in die Gegenwart, Internationale Entwicklungen nach 1945.

 

Leistungserhebung

Pro Halbjahr findet eine schriftliche Kurzarbeit zur Leistungserhebung statt, dazu kommt pro Halbjahr mindestens eine und höchstens drei mündliche Noten.

 

Kalender

23 Jul 2019
17:00 -
Schulforum/Elternbeirat
29 Jul 2019
00:00
Sommerferien