Liebe Schülerinnen und Schüler,

wir haben für die kommenden Wochen einen Plan für die Ersatzprüfungen in den 12. und 13. Klassen erstellt, den Sie hier abrufen können.

 

Der Unterricht zur Prüfungsvorbereitung für die 12. und 13. Klassen wird nach folgenden Überlegungen gestaltet. Seit dem 06. Mai 2020 gibt es auch klare Aussagen zur Vorklasse und zur 11. Jahrgangsstufe.

Die für Sie wichtigsten bekannten Informationen fassen wir hier zusammen.

1. Wiedereinstieg in den Präsenzunterricht

Der Unterricht für die 12. und 13. Klassen findet ab 27. April 2020 ausschließlich in Prüfungsfächern statt. Die neuen Pläne finden Sie bei WebUntis und die angepassten Unterrichtszeiten finden Sie hier.

Es werden keine verpflichtenden Leistungserhebungen stattfinden. Alle Schülerinnen und Schüler werden zur diesjährigen Abschlussprüfung zugelassen.

Die Vorklasse, der Vorkurs und die Jahrgangsstufe 11 haben bis auf Weiteres keinen Präsenzunterricht und auch kein Praktikum. Der Onlineunterricht wird fortgeführt. Der Wiedereinstieg in den Präsenzunterricht beginnt für die Vorklasse und die 11. Klassen am 25. Juni 2020. Bis dahin findet weiterhin der Fernunterricht statt.

 

2. Unterrichtsorganisation

Die Klassen werden in Gruppen mit max. 15. Schüler*innen aufgeteilt. In der Regel wird eine Klasse in zwei benachbarten Räumen unterrichtet. Der Unterricht findet überwiegend als Präsenzunterricht statt, der durch Onlineunterricht ergänzt wird. Der Unterricht beginnt zeitversetzt. Beachten Sie hierzu bitte täglich und sorgfältig den Vertretungsplan in WebUntis bzgl. des Unterrichtsbeginns und der Raumzuordnung. Der Unterricht findet in Doppelstunden statt. Partner- und Gruppenarbeiten sind aktuell nicht mehr möglich.

Wenn Sie das Schulhaus betreten, begeben Sie sich zügig in das zugeteilte Klassenzimmer. Während des Unterrichts sind Toilettengänge nur einzeln möglich. Wir alle müssen uns während des Unterrichts verantwortungsbewusst verhalten und die Hygienevorschriften (gute Händehygiene, Einhalten von Husten- und Niesregeln, Abstand mind. 1,5 m, kein Körperkontakt, keine Ansammlungen) stets beachten. Während des Präsenzunterrichts herrscht absolutes Rauchverbot auf dem ganzen Schulgelände, auch in dem von uns ausgewiesenen Raucher*innen-Bereich. Das Tragen einer Schutzmaske ist möglich, aber nicht zwingend vorgeschrieben.

 

3. Leistungsnachweise

In 12/2 und 13/2 werden keine weiteren verpflichtenden Leistungen erhoben. Lediglich die Fachreferate müssen noch gehalten werden. Hierzu wird es individuelle Lösungen in Absprache mit der Fachlehrkraft geben.

Die Halbjahresergebnisse für 12/2 und 13/2 werden auf Basis der gegebenenfalls bereits vorliegenden Leistungsnachweise und den Leistungsnachweisen aus 12/1 bzw. 13/1 ermittelt. Dabei werden fehlende Leistungsnachweise im zweiten Halbjahr durch bereits bestehende Leistungsnachweise aus dem ersten Halbjahr ergänzt. Auf Wunsch sind in den Fächern freiwillige Ersatzprüfungen möglich. Das genaue Vorgehen hierzu bedarf noch einer rechtlichen Absicherung und Sie bekommen gegen Ende der Woche dazu eine weitere Nachricht von uns.

Abweichend von der Schulordnung bestimmen Sie in diesem Schuljahr erst nach den Abschlussprüfungen, welche Halbjahresergebnisse von Ihnen eingebracht werden.

Weder in der Vorklasse noch in den 11. Klassen finden in diesem Schuljahr noch verpflichtende Leistungserhebungen statt.

 

4. Abschlussprüfungen

Zur Abschlussprüfung finden Informationsveranstaltungen vor den Pfingstferien statt, bei denen Sie auf die Verhaltensregeln und den Ablauf der Abschlussprüfung vorbereitet werden. Die Gruppenprüfungen im Fach Englisch finden statt. Die Englisch-Lehrkräfte bereiten Sie auch darauf vor.

 

5. Wiederholung des Schuljahres

Alle Schülerinnen und Schüler können angesichts der besonderen Umstände auf Antrag das Schuljahr und die Abschlussprüfungen ein weiteres Mal wiederholen. Bitte machen Sie nicht zu leichtfertig von dieser Möglichkeit Gebrauch, sondern nutzen Sie auch die Chancen der diesjährigen Regelungen.

 

6. Seminarphase

Die Seminarphase entfällt in diesem Schuljahr. Die Wahl der Seminare findet im Juli über WebUntis statt. Die konkreten Themen werden zu Beginn des nächsten Schuljahres festgelegt.

 

7. Verpflegung

Die Mensa ist bis auf Weiteres geschlossen. Bitte bringen Sie sich ausreichend Verpflegung mit.

 

8. Anwesenheitsplicht und Erkrankungen

Alle Schülerinnen und Schüler haben grundsätzlich Präsenzpflicht. Ein Fernbleiben richtet sich nach den allgemeinen Regelungen der Schulordnung wie bisher (Krankmeldung via WebUntis).

Eine besondere Risikosituation (chronische Vorerkrankung, Einnahme von Medikamenten wie z.B. Cortison, geschwächtes Immunsystem durch Chemo- oder Strahlentherapie, Schwerbehinderung oder derartige Konstellationen im häuslichen Umfeld) ist im konkreten Einzelfall auf der Grundlage eines fachärztlichen Zeugnisses zu klären. Melden Sie sich in diesem Fall persönlich und umgehend bei der Schulleitung. Das Gleiche gilt für schwangere Schülerinnen.

 

9. Öffentlicher Nahverkehr

Die MVG stellt sich auf die besonderen Bedingungen ein. Bitte halten Sie auch in den Verkehrsmitteln den Sicherheitsabstand ein und tragen Sie während der Fahrt eine Mundschutzmaske.

 

10. Erster Schultag

Für den ersten Schultag werden noch genaue Hinweise vorbereitet und Ihnen mitgeteilt. Die Schulpsycholog*innen erarbeiten hierzu ein Konzept.

 

11. Stundenplan

Der neue Stundenplan wird im Laufe dieser Woche erarbeitet und via WebUntis kommuniziert. Für die 11. Klassen und die Vorklasse wird nach den Pfingstferien ein neuer Plan mitgeteilt.

Falls Sie noch weitere und spezielle Fragen haben, dann schicken Sie gerne eine E-Mail an das Sekretariat oder die Schulleitung.

 

12. Praktikum

Es findet in diesem Schuljahr kein Praktikum mehr statt.

 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen.

Viele Grüße,

 

Dagmar Schewe, Stefan Stettner, Franz Fuchs

fosbos

Ab sofort sind ausgewählte Publikationen des Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus mit der Kiosk-App "Schule in Bayern" abrufbar.

Installationshinweise finden Sie hier: Appstores


 

Dieses Video zeigt, auf welchen Wegen man über die Fachoberschule zum Abitur gelangen kann. tv show